Wochenrückblick 20.-26.11.2017

Und schon wieder eine Woche rum! Damit sich hier demnächst nicht nur Wochenrückblick an Wochenrückblick reiht, habe ich auch schon einen Artikel für nächste Woche vorbereitet. Ich habe es nämlich endlich geschafft Fotos von dem fertigen Häkeltuch zu machen. Ich habe festgestellt, das bei uns im Hausflur das beste Licht für Fotos ist… Und Lampen zum besseren Fotos machen auf meinen Wunschzettel geschrieben.

Grüne Würfel Wochenrückblick

Gesehen:

Ich habe vor einer Weile immer super gern Gilmore Girls zum Nähen und basteln gehört. Es ist leichte und gute Unterhaltung und sie reden alle so viel, dass man nicht die ganze Zeit auf den Bildschirm gucken braucht um alles mitzubekommen. Leider habe ich jetzt – bis auf die ganze neuen Folgen – alles geguckt. Es musste also etwas neues her. Ich habe nun mit Riverdale (auch auf Netflix) angefangen. Bisher ist es nicht schlecht und ich will jetzt wissen wie es weiter geht.

Gebastelt:

Ich habe angefangen Armstulpen für den neue LARP Charakter meines Freunds zu häkeln. Das geht zum Glück ziemlich fix. Und bald gibt mein LARP Fundus vermutlich Armstulpen in allen Farben her (sie sind halt echt schnell gemacht)…

Außerdem ein UFO (UnFertiges BastelObjekt) wieder ausgegraben und endlich an ein paar Schriftrollen weiter gearbeitet. Dank Unterstützung durch meinen Vater, der eine passende Bohrmaschine hat, sind sie jetzt auch fast fertig.

Gespielt:

Nachdem auf Twitter einige Leute so begeistert von Animal Crossing: Pocket Camp waren, habe ich das auch mal ausprobiert. Ich fand es aber eher so naja…

Mit ein paar Freunden haben wir das „Jack Box Party Pack 2“ ausprobiert. Bis auf ein Spiel bei dem man Bomben entschärfen sollte, fanden wir alle Spiele darin sehr spaßig.

Desweitern musste ich heute noch mal raus in die Kälte um bei Pokémon Go ein Porenta (die Ente mit dem Lauch) zu fangen, die gerade durch ein globales Event freigeschaltet wurde.

Gehört:

Eigentlich mag ich Podcasts nicht so gern (weil ich uninteressante Teile nicht so gut überspringen kann, als wenn es in einem Artikel wäre), aber nun bin ich auf Friendshipping gestoßen, ein englischer Podcast in dem zwei Frauen, Jenn und Trin, Fragen zum Thema Freundschaften beantworten. Ich finde die beiden sind ziemlich cool drauf und außerdem klingt das Intro total nach nem Adventure Time Soundtrack :D

Vielleicht sollte ich dem Medium Podcast doch noch mal eine Chance geben. Wenn ihr Lieblingspodcasts habt, lasst mir gern eure Empfehlungen in den Kommentaren da! Oder wenn ihr sogar selbst einen Podcast macht, ist das die Chance in den Kommentaren dazu Werbung zu machen ;)

Gesurft

Bei Cuchikind gibt es einen 3D Kalender für 2018 in Form eines Dodekaeders. Oder wie wir Rollenspieler sagen würden: In Form eines W12 ;) Vielleicht ein schönes Mitbringsel für Rollenspielerfreunde? Das Printable bekommt ihr, wenn ihr euch dort in den Newsletter eintragt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: