In Arbeit: Ein Schal für mehr Farbe

Nachdem ich Ende letzten Jahres mein “Bruinen” Schultertuch fertig gemacht hatte, fehlte mir direkt etwas. Nämlich eine Beschäftigung für die Finger, abends beim Serien gucken. Ich brauchte also ein neues Projekt! Aktuell trage ich ziemlich viel grau, blau und schwarz an Klamotten. Und ich wollte mal wieder etwas mehr Farbe. Also wurde es ein Schal, zwar auch mit blau und grau, aber auch rosa, türkis und hellblau sind dabei. ;)

Nahaufnahme gestreifter Schal

Ich stricke den Schal ganz simpel “kraus rechts” (das Muster sieht von beiden Seiten so aus). Die Farben wiederholen sich immer in der gleich Reihenfolge, die Anzahl der Reihen variiert jedoch.

verschiedenfarbige Wollknäule in einem Beutel

Ursprünglich hatte ich von jeder Farbe ein Knäuel gekauft und dachte, ich würde damit schon hinkommen. Tue ich aber nicht! Im Vergleich zu dem Schal, den ich aktuell trage, ist meine Arbeit gerade mal halb so lang. Also: Noch mal Wolle kaufen. Das sollte jetzt aber reichen.

Ich hoffe, die zweite Hälfte schaffe ich schneller, nicht dass es nachher schon zu warm dafür draußen ist. Außerdem habe ich direkt schon mal die Wolle für das nächste Projekt mitgenommen, von daher habe ich jetzt mehr Motivation fertig zu werden ;)

3 Knäule Sockenwolle

Ja, das ist Sockenwolle, aber es werden keine Socken! So, ich gehe dann jetzt mal stricken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.