Alles über "Wolle"

Yoda Amigurumi und andere Star Wars DIY Ideen

Der neue Star Wars Film ist raus! Bist du auch schon gespannt darauf? Oder hast du ihn schon gesehen?

Ein paar Freunde und ich haben das zum Anlass genommen, letztes Wochenende noch mal die alten Teile anzusehen (dazu hatten wir übrigens Muffins ins Darth Vader Form, ich hab leider kein Foto gemacht). Und morgen gucke ich mir dann den neuen Film im Kino auf Englisch an. :)

Da darf natürlich auch ein bisschen Star Wars DIY auch nicht fehlen. Was für ein guter Vorwand mal wieder ein Amigurumi zu häkeln!

|

Gestricktes Dreieckstuch - Boneyard Shawl

Aber ein abgeschlossenes Projekt habe ich schon mal zu zeigen: Ich habe einen Boneyard Shawl gestrickt, nach einer kostenlosen Anleitung auf Ravelry (auch auf Deutsch). Die Wolle dazu hatte ich schon letzten Monat gekauft, und da ich im Stash Busting October ja auch angefangenes fertig machen wollte, passt das nun gut mit rein.

|

Ein wolliger Yoshi!

Neulich habe ich angefangen Yoshi’s Woolly World zu spielen. Es ist soooo niedlich und macht viel Spaß. Wer es noch nicht kennt, kann sich hier ein Video aus dem Spiel ansehen. Ja, alles ist aus Wolle! Da liegt natürlich ein Gedanke nahe: Ich will auch ein Woll-Yoshi!

|

Ein Goomba kommt selten allein...

Nachdem ich ja vor einer Weile schon mal ein Kirby Amigurumi gehäkelt hatte, wollte ich auch ein Goomba machen. Die Anleitung dazu habe ich ebenfalls bei Nerdigurumi gefunden und die Wolle dazu (Topflappengarn) lag auch schon eine Weile dazu bereit.

|

Kirby Amigurumi

Endlich ist er fertig, der gehäkelte Kirby! Ich hatte die Anleitung von Nerdigurumi schon vor Weihnachten entdeckt und wollte sie unbedingt nachmachen. Das Häkeln war auch gar nicht so schwer, nur das Gesicht! Mein erster Versuch das Gesicht zu erstellen sah ganz seltsam aus, und daher habe ich das Projekt erst mal entmutigt beiseite gelegt.

|

Neue Filz-Puschen

Vor ein paar Jahren bekam ich von einer Freundin Filzwolle, Stricknadeln und eine Anleitung für Filz-Puschen zum Geburtstag geschenkt. Daraus entstand ein erstes Paar Filz-Puschen in braun. Ich habe die Puschen immer gern getragen, weil sie schön warm und bequem sind.

|