Häkeltaschen aus Paintbox Yarns

Häkeltaschen aus Paintbox Yarns

Werbung: Vor ein paar Wochen wurde ich von Loveknitting angeschrieben, ob ich Garne ausprobieren möchte. Bisher bin ich hier noch keine Kooperationen eingegangen, aber Wolle ausprobieren, jupp, da bin ich dabei!

Es erreichte mich also ein kleines Paket aus Großbritannien, das für den weiten Weg tatsächlich fix (nach ca. 3 Tagen) bei mir ankam. Darin befanden sich diese niedlichen kleinen Knäuel in vielen schönen Farben. Jedes der Knäuel besteht aus 10g Garn. Eingepackt war alles noch in einem Oranzabeutel, der sich super dazu eignet die Knäuel, das aktuelle Projekt und einen Häkelhaken drin aufzubewahren. Mehr lesen

Näh-Projekte für den Sommer

Näh-Projekte für den Sommer

Plötzlich ist es warm draußen und ich stelle wieder fest: Ups, ich habe ja gar nicht so viel für den Sommer anzuziehen! Ich habe gestern Teile meines freien Brückentages damit verbracht, neue Klamotten kaufen zu wollen. Eigentlich brauche ich dringend neue Hosen, aber ich habe statt dessen nur 3 T-Shirts gefunden.

Es gibt wenig, was ich so hasse, wie Hosen kaufen! Ich habe bestimmt mindestens 15 Hosen anprobiert, keine davon passte! Das Schlimme ist ja auch, das es seid Jahren auch irgendwie fast nur noch die Modelle „Skinny“, „Skinny Low Cut“ und „Super Skinny“ gibt! Okay, gestern habe ich noch ein neues Model Hosen entdeckt: Skinny mit Push up Funktion für den Hintern. Leute, was geht denn?!

Okay, ich könnte noch stundenlang darüber schreiben, wie sehr ich es hasse Hosen zu kaufen… Worauf ich aber hinaus will: Statt noch mehr Zeit damit zu verschwenden Hosen anzuprobieren, die mir nicht passen und mich zu ärgern, habe ich beschlossen es nun mit dem selbst nähen zu probieren. Mehr lesen

Sophie, die Zweite: Ein Oberteil für den Sommer

Sophie, die Zweite: Ein Oberteil für den Sommer

Letztes Jahr hatte ich mir ja mit dem Schnittmuster „Sophie“ ein Oberteil fürs LARP genäht. Da dachte ich mir schon, dass ich mir das auch noch mal für den Alltag nähen könnte. Neulich fiel mir dann zufällig ein passender Stoff in einer Restekiste in die Hand: Luftig dünn und in einem hübschen Blau. Da war mir gleich klar, was daraus werden soll!

Mehr lesen