Mini-DIY: Steampunk-Armbänder

Letztes Jahr war ich auf einer Party mit dem Motto Steampunk und brauchte noch ein paar Accessoires. So sind in einer Nacht-und-Nebel-Aktion noch fix diese beiden Steampunk-Armbänder entstanden.

Ich hatte noch etwas Spitze hier rumliegen, die praktischerweise jeweils in der Mitte ein größeres Loch hatte. Dadurch habe ich ein braunes Gummiband gezogen, so dass die Spitze etwas rüscht. Die Enden des Gummibands habe ich zum Schluss einfach verknotet.

Steampunk-Armbänder mini diy

Natürlich habe ich die beiden Armbänder an zwei verschiedenen Armen getragen, aber versucht mal euch beide Arme gleichzeitig zu fotografieren…!

Ähnlichkeiten der Zahnräder mit der Tischdeko sind natürlich rein zufällig ;)

Dies ist Tag 2 der #28DaysofBlogging Aktion. Morgen geht es weiter!

2 Gedanken zu „Mini-DIY: Steampunk-Armbänder

    • 5. Februar 2017 um 15:07
      Permalink

      Danke! Ja, ich hatte ein steampunkiges Outfit an. Ich habe leider kein gutes Fotos (vielleicht sollte ich das mal nachholen), aber ich habe einen braunen Cordrock, eine weiße Bluse, eine schwarze Weste und noch ein bisschen anderen passenden Kleinkram getragen.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Julia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: