Facebook oder nicht Facebook?

Irgendwann habe ich mir mal eine Facebook-Fan Seite zu diesem Blog gemacht, weil man “das halt so macht”. Ich fände es schon schön, wenn Leute hier vorbei kommen und Social Media ist halt ein Weg um das zu erreichen. Dennoch geht mir die Facebook Fanseite seit einer Weile auf den Keks, und zwar weil:

|

Das Internet nach der DSGVO: Hallo, ich bin noch da - wer noch?

Erst wollte ich einen Beitrag zum neuen Datenschutzgesetz (DSGVO) schreiben, um darüber zu berichten, was ich hier im Blog deswegen geändert habe. Dann dachte ich: “Ach, das Thema kann eh keiner mehr hören”. Besonders nachdem die meisten von uns zig E-Mails mit dem Betreff “Wir haben eine neue Datenschutzerklärung” bekommen haben…

|

Ein grünes Tuch für einen guten Zweck

Eine Freundin von mir verkauft selbstgemachte (vor allem gehäkelte) Dinge und spendet den Erlös dem lokalen Tierheim. Ich finde, das ist eine gute Sache. Daher habe ich auch nicht lange gezögert, als sie mich gefragt hat, ob ich auch etwas dazu beisteuern möchte.

|

LARP Special Effects: Mastix und andere Hautkleber

Um im LARP für eine Rolle ein bestimmtes Aussehen zu erreichen, muss man manchmal in die Trickkiste greifen, was Make-up angeht. Wenn man sich zum Beispiel Elfenohren, eine falsche Nase, Schwimmhäute oder einen Bart ankleben möchte, braucht man einen Hautkleber. Am bekanntesten (zumindest unter LARPern in meinem Umkreis) ist da Mastix.

|

Einmal Schwimmhäute bitte!

Letztes Wochenende war ich auf einem LARP, dass sich “Anderswelt Taverne” nannte. Es handelt sich dabei um eine Taverne für Nicht-Menschliche Charaktere (wir spielen schließlich Fantasy LARP). Da ich aktuell keinen dafür geeigneten Charakter hatte, habe ich mir noch relativ kurzfristig einen neuen ausgedacht, bei dem ich nicht ganz so großen Aufwand für die Gewandung etc.

|

Notizen gegen Perfektionismus beim Bloggen

Ich habe ja schon mal geschrieben, dass ich irgendwann so viele Tipps zum Thema Bloggen gelesen habe, dass ich mir manchmal selbst im Weg stehe. Es gibt so viele (selbst ernannte) Experten da draußen, die meinen was man unbedingt tun müsste, um erfolgreicher zu bloggen *augenroll* Also mache ich mir jetzt meine eigenen Regeln!

|

Ausprobiert: Zero Waste Rasierer

Zu sagen, dass ich nach dem Prinzip Zero Waste lebe (also anstrebe gar keinen Müll zu produzieren), wäre übertrieben. Aber ich versuche schon hin und wieder meinen Beitrag dazu zu tun um Müll zu vermeiden. In meiner Stadt gibt es seit einer Weile einen Unverpackt Laden, den ich hin und wieder besuche.

|

So kannst du deine Lieblingsblogs unterstützen

Heute ist Valentinstag und um ehrlich zu sein bin ich eigentlich kein großer Fan davon. Um jedoch das Thema irgendwie aufzugreifen, geht es heute darum wie man als Blogleser*In den eigenen Lieblingsbloggern ein bisschen “Liebe” zurück geben kann. Denn auch wenn man “nur” als Hobby bloggt, bedeutet so ein Blogbeitrag schon einiges an Arbeit: Man muss eine Idee habe, schreiben, Bilder machen, korrekturlesen, veröffentlichen, vermarkten und dann wartet man als Blogger gespannt auf eine Reaktion.

|

Eine Weste für meine orientalische Gelehrte

Ende letzten Jahres hatte ich mir ja ein Outfit für meinen Rollenspiel Charakter Arukhilana, die orientalische Gelehrte genäht. Damit sie auch orientalisch aussieht, brauchte ich natürlich passende Kleidungsstücke. Besonders typisch finde ich kurze Westen. Glücklicherweise hatte eine Freundin ein passendes Schnittmuster (nämlich Simplicity 7079), das ich mir ausleihen konnte.

|

Was heißt eigentlich Netzneutralität?

Hiermit möchte ich eine neue Rubrik im Blog hinzufügen: Ich nenne sie Netz-Gedanken und hier soll es um Gedanken zum Thema Internet und Technologie gehen. Heute starte ich mit dem Begriff: Netzneutralität Foto von Christopher Burns via Unsplash Netzneutralität - Was deutet das eigentlich?

|