Aus dem Nähkästchen – #3 2018

Wie schon angekündigt, gibt es heute am Sonntag wieder “Aus dem Nähkästchen”. Puh, es ist ganz schön anstrengend jeden Tag einen Beitrag zu schreiben. Und ich komme auch nicht ganz hinterher die ganzen Beiträge der anderen Teilnehmer zu lesen… Dennoch habe ich einige Linktipps für euch gesammelt.

Aus dem Nähkästchen

Gesehen:

“The Cloverfield Paradox”, den Film den Netflix mal so eben komplett ohne Werbung rausgehauen hat. Ich will hier nicht zu viel verraten, nur so viel: Manche Ideen fand ich sehr cool und abgefahren, aber das Ende war eher “Meh…”

Gelernt & Gebastelt

Diese Woche war ich wieder im FabLab und haben gelernt, wie man die Stickmaschine dort bedient. Und wie man Bilder mit einer speziellen Software in Stickmotive umwandeln kann. Und ich habe heute sogar schon ein paar Sachen gestickt! Dazu schreibe ich aber noch mal einen extra Beitrag (oder wenn ihr schnell seid könnt ihr noch ein paar Bilder in meiner Instagram Story finden).

Gesurft:

Diese Woche habe ich eine Menge Linktipps für euch:

Izabella von “Haus und Beet” erklärt was es mit Follow und no-follow Links auf sich hat.

Auf “Average Pony” gibt es eine Anleitung für Armbänder aus Strickschnüren.

Bei DragonDaniela wird Washi-Tape in Sticker-Form vorgestellt, das ist schon sehr cool!

Ein Rezept (auf Englisch) für Windbeutel, die aussehen wie das Pokémon Rowlet! So niedlich! Macht mir die wer? ;)

Der LarpBote hat ein Video über Verbandspäckchen im LARP aufgespürt. Ziemlich Interessant, wenn auch vielleicht für etwas modernere Settings gedacht als Mittelalter/Fantasy LARP.

Guddy von “Fried Phoenix” macht auf das Hashtag #28daysofblackcosplay aufmerksam.

Hedgefairy schreibt darüber, was man aus dem Spiel Don’t Starve über Self-Care lernen kann (auf Englisch)

2 Antworten auf “Aus dem Nähkästchen – #3 2018

  1. Oooh, vielen lieben Dank für die Erwähnung!
    Ich komm auch gar nicht hinterher mit Blogs lesen, jeden Tag ist schon echt heftig. Aber ich finde, wir machen das echt gut bisher. ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.