Eine neue Seite für LARP Locations

(Werbung, unbezahlt)

Erinnert ihr euch noch, dass ich vor einer Weile hier die Google Karte mit den LARP Locations geteilt hatte, die vom LARP Boten angelegt wurde? An sich eine sehr coole Idee, allerdings scheinen einige Einträge inzwischen veraltet zu sein oder nur LARP Geschäfte zu sein, und es wäre schön mehr Informationen zu den einzelnen Orten zu haben.

Das dachte sich auch Alexander und startete aus diesem Grund “larplocations.de“. Er schrieb mich vor einer Weile an und fragte, ob ich das Projekt hier vorstellen möchte. Da ich es tatsächlich für eine coole Idee halte, tue ich jetzt genau das (und nein, ich werde nicht dafür bezahlt).

LARP Locations ist ein Verzeichnis für Orte, an denen Live Rollenspiele statt finden können. Im Vergleich zu der Google Karte, findet ihr dort auch mehr Informationen zu den einzelnen Einträgen, zum Beispiel: Bilder, wie es dort aussieht, wie viele Betten vorhanden sind und wie es dort jeweils mit sanitären Anlagen und Internetzugang aussieht. Und natürlich auch welche Kosten auf euch zukommen würden, wenn ihr als Orga das Gelände mietet. Teilweise sind sogar Grundrisse vorhanden, was ich mir für LARP Orgas auch sehr hilfreich vorstelle.

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit auf einer Karte nach einem Gelände zu suchen, man kann sogar nach bestimmten Parametern filtern.

Screenshot der Karten- und Umkreissuche von LARP Locations

Alle Einträge bei LARP Locations sind von den Inhabern der einzelnen Orten selbst angelegt. Laut Alexander wissen die Inhaber also was da auf sie zu kommt und sind für Anfragen offen. Diese Zusammenarbeit mit den Locations ist auch notwendig um überhaupt derart genaue Informationen zu den Einträgen anlegen zu können und entsprechende Bilder zu bekommen.

Finanzieren soll sich die Seite dadurch, dass die Inhaber der Locations für eine kleine Gebühr mehr Fotos zu ihren Einträgen hinterlegen können. Ein grundsätzlicher Eintrag ist jedoch kostenlos. Das klingt für mich nach einem fairen Angebot, schließlich macht es auch Arbeit die Seite zu pflegen und aktuell zu halten.

Ein Screenshot von LARP Locations mit einer Liste von Geländenn und Unterkünften
Screenshots mit freundlicher Genehmigung von larplocations.de

Aktuell sind etwas mehr als 50 Orte bei LARP Locations eingetragen. Das ist natürlich noch etwas ausbaufähig und kommt daher, dass die Seite auch noch ziemlich neu ist. Wenn ihr Vorschläge für weitere Orte habt, die dort eingetragen werden sollten, könnt ihr sie Alexander über dieses Formular zukommen lassen. Er wird die Orte dann direkt kontaktieren, damit diese sich eintragen können.

2 Replies to “Eine neue Seite für LARP Locations

  1. Ich finde die Idee gut, bin aber skeptisch, wie weit Alexander mit der Methode “Locations müssen sich selbst eintragen” kommen wird. Wieviele Location-Inhaber werden sich wirklich die Arbeit machen, sich bei so einer Seite einen Account anzulegen, um sich dann selbst eintragen zu müssen?
    Als Orga, die Locations sucht, brauche ich keine superkonkreten Angaben, die nur der Inhaber liefern kann – ich brauche eine möglichst umfassende Liste mit den Basisdaten, auf die jeder Zugriff hat, also Bettenzahl, ungefähre Preisspanne, Lage, Link zur Homepage, fertig. Eine Locationsammlung, in die jeder Location eintragen kann und die damit umfassender wird, wäre für mich viel hilfreicher. Zumal Einträge tendentiell auch aktueller sind, wenn sie jeder pflegen kann und nicht nur der Inhaber.
    Ich wünsche da alles Gute, fürchte aber, das wird auf Dauer nur eine kleine Sammlung bleiben, die nur wenigen etwas bringt …

Schreibe einen Kommentar

Nicht wundern: Um Spam zu vermeiden, werden Kommentare manuell freigeschaltet und sind erst dann sichtbar.