Klischee Steampunk-Tasche

Letzten Sommer habe ich auf einem Flohmarkt eine kleine Umhängetasche gefunden, die mir sofort als Grundlage für ein Steampunk Projekt ins Auge fiel. Das lag vermutlich an der Farbe und an dem metallenen Drehverschluss.

Steampunk-Tasche Material

Nachdem die Tasche hier also schon ein paar Monate herumlag, wurde es langsam Zeit mal etwas damit zu machen. Ich habe mich für die Klischee-Steampunk Methode entschieden: Zahnräder draufkleben! (Ja, ich mach auch mal wieder Steampunk Sachen ohne Zahnräder ;) ) Die Zahnräder habe ich mit Pattex geklebt und das hält bisher ganz gut. Außerdem hatte ich immer noch etwas Spitze herumliegen (die ich auch für die Steampunk Armbänder verwendet habe), die habe ich unten von Hand an die Klappe genäht.

Um die Spitze vor dem Nähen zu platzieren, habe ich Nähclips benutzt. Das hat sich leider also nicht so gut herausgestellt, weil dadurch teilweise das Kunstleder kaputt gegangen ist.. Mist. Zum Glück sieht man das nicht so doll. Vielleicht male ich die weißen Stellen noch mal mit Filzstift über oder so?

Verlinkt beim Creadienstag.

2 Gedanken zu „Klischee Steampunk-Tasche

  • 21. März 2017 um 14:59
    Permalink

    Die Tasche ist superschick geworden! Die Farbkombi ist sehr schick und die Zahnräder machen einiges her. Ich könnte mir – auch für die kaputten Stellen – ja so Metallic-Farbe noch gut darauf vorstellen. Aber die Tasche ist auch so schon echt schön und das gerissene ist mir echt überhaupt nicht aufgefallen – auch nach dem Hinweis musste ich es echt lange suchen :)
    Liebe Grüße
    Maren

    Antworten
    • 21. März 2017 um 22:50
      Permalink

      Dankeschön :) Die Idee mit der Metallic-Farbe finde ich super, ich glaub das probier ich demnächst mal aus!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: