Eine Hängeaufbewahrung fürs LARP

Wenn ich auf einem LARP bin, auf dem ich auch übernachte, habe ich immer jede Menge Zeug dabei. Und vielleicht kennt ihr das: Man geht irgendwann schlafen, andere Leute schlafen vielleicht schon im Zimmer/Zelt, und man will nur schnell im Halbdunkeln die Zahnbürste suchen oder weiß am nächsten Morgen nicht mehr wo man nachts im Dunkeln seinen Kram abgelegt hat… Kurz: Man findet nichts!

Etwas zur besseren Organisation von Kleinkram musste also her! Als ich neulich mal wieder durch den Möbelschweden lief, fiel mir da eine Hängeaufbewahrung auf. “Das passt”, dachte ich mir, “könnte nur etwas ambientiger aussehen…”

Naja, wozu ist das hier ein Bastelblog? Ihr könnt euch denken, wie die Geschichte ausging ;)

Eine Hängeaufbewahrung aus khaki Stoff mit 3 Fächern
Eine Hängeaufbewahrung aus khaki Stoff mit 3 Fächern, die teilweise gefüllt sind, in dunkler Umgebung

Hier also meine praktische Hängeaufbewahrung mit Holzstäben für mehr Stabilität und ich finde, damit sieht es auch ganz gut aus. Einmal in Aktion und einmal danach mit besseren Lichtverhältnissen.

Die Hängeaufbewahrung hat sich auf dem letzten Spiel direkt als praktisch erwiesen, braucht nicht viel Platz im Koffer und ein paar Stoffreste konnte ich auch noch verbrauchen.

|