Gästebuch für ein Tavernen-LARP

Für das Tavernen-LARP, was ich letztes Jahr mitorganisiert habe, habe ich ein Gästebuch gebastelt und auch schon mit ein paar Inhalten gefüllt. Denn jede Taverne, die etwas auf sich hält hat ein Gästebuch, richtig? ;) Der Gedanke war, den Spieler:innen eine Kleinigkeit zu tun zu geben, in dem sie in dem Buch stöbern und sich auch selbst darin verewigen können. Das haben auch einige Leute auf dem Spiel getan.

Ein DIN-A 4 Buch mit dem Titel Gästebuch

Das Buch ist ein Blanko-Notizbuch, welches ich etwas modifiziert habe. Für das Äußere habe ich wieder die gleiche Technik verwendet, wie ich es schon mal für mein Kräuterbuch getan habe.

Zwei Gästebucheinträge auf einer Seite. Einer lobt das Bier, ein andere beschwert sich über die lange Wartezeit (eine halbe Stunde) auf ein Bier

Das Schreiben der Texte hat mir tatsächlich viel Spaß gemacht, und für Inspiration brauchte ich nur irgendwelche Bewertungen auf Online-Plattformen ansehen :D Irgendwas finde die Leute ja meistens zu meckern ;)

Ein Gästebuch mit einem Eintrag, in dem sich jemand ausschweifend darüber beschwert, beim Pfandleiher einen Gegenstand nicht mehr zurückgeben zu können...

Außerdem konnten wir so auch ein paar kleinere Hinweise auf Plots einbauen. In der Taverne gibt es auch einen Pfandleih-Bereich und dort gab es eine verfluchte Puppe, die schon seit einiger Zeit von einem Besucher im Gästebuch erwähnt wurde…

Gästebucheintrag: Gutes Bier, netter Wirt, was ist los mit der gruseligen Puppe im Pfandbereich?

Aber auch für Quatsch muss Platz sein ;)

Gästebucheintrag: Auf dem Klo, da wohnt ein Geist, der jedem der zu lange scheißt ganz kräftig in den Hintern beißt

Und hier scheint, die Situation mit der Puppe zu eskalieren, ein Gast mag deswegen nicht mehr wiederkommen.

Ein weiterer Eintrag von der Person von oben, die es nicht mehr mit der Puppe aushält...

Da wir planen in diesem Jahr ein weiteres Tavernen-LARP zu veranstalten, welches im Spiel in der gleichen Taverne statt finden, können wir diese Requisite weiter verwenden. Ich habe auch schon angefangen weitere Einträge zu schreiben, die in der Zwischenzeit dazu gekommen sind…

|