Alles über "Tech"

Neues Jahr, neues Glück und Design!

Erstmal wünsche ich euch ein frohes neues Jahr!

Ich war schon lange nicht mehr so super zufrieden mit Wordpress und habe Ende letzten Jahres beschlossen mal Hugo auszuprobieren und es hat einen guten Eindruck gemacht :)

|

https://brokenlinkcheck.com

In Wordpress hatte ich ein Plugin, was regelmäßig alle Link überprüft hat, ob sie noch funktionieren. Da es soetwas für Hugo nicht gibt, muss ich es hier anders lösen. Mit dieser Webseite sollte das allerdings kein Problem sein.

Ein Kaffee für Okuna

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, habe ich dieses Jahr meinen Facebook Account gelöscht (die viele Datenschutzpannen kann ich nicht mehr tolerieren) und sehe mich ab und zu nach (Open Source) Alternativen um. Unter anderem bin ich schon auf Mastodon unterwegs. Eine weitere neue Plattform, die sich aktuell noch in der Entwicklung befindet ist Okuna.

|

Ein Kaffee für DragonDaniela

Den Blog von DragonDaniela hatte ich tatsächlich schon auf meiner Liste für die “Ein Kaffee für…”-Reihe. Dort zeigen Daniela und Chiara viele Rezepten (die alle sehr lecker aussehen, aber ich habe noch keine ausprobiert) und vor allem sehr viele schöne LARP Bastelprojekte.

|

Ein Kaffee für Joplin

Aktuell nutze ich als Programm um mir Notizen zu machen “Joplin”. Ich nutze es zum Beispiel für Notizen bei Pen&Paper Runden und um Blogbeiträge (vor) zu schreiben. Das coole an Joplin ist nämlich, dass es sowohl Apps für Desktoprechner (Windows, Linux und MacOS) als auch fürs Handy gibt und man es so einrichten kann, dass sich diese im Hintergrund synchronisieren.

|

Ein Kaffee für die Nähkromanten

Zuletzt habe ich euch ja meine Idee der “Ein Kaffee für…” Beitragsreihe erzählt. Euren Kommentaren nach kommt die Idee auch ganz gut an, das freut mich! Ich starte heute mit dem ersten Projekt, das meiner Meinung nach einen Kaffee verdient hat:

|

Ein Kaffee für…

Eine Sache, die ich am Internet so toll finde, ist dass es so viele verschiedene Leute gibt, die Inhalte erstellen, Projekte auf die Beine stellen oder Software Produzieren, einfach weil es ihnen Spaß macht und diese anderen kostenlos zur Verfügung stellen.

|

4 Jahre "Grüne Würfel" und was dabei gelernt habe

Wohooo, Grüne Würfel gibt es nun schon vier Jahre! Ich bin schon ein wenig stolz auf mich, dass ich hier schon so lange (mehr oder weniger regelmäßig) schreibe. Photo via Adi Goldstein auf Unsplash Ein guter Moment also, um mal zu überlegen, was ich bisher alles gelernt habe!

|

Tschüss Instagram!

Vor einer Weile habe ich ganz heimlich, still und leise einfach meinen Instagram Account deaktiviert. Nach ein paar Wochen ohne, muss ich sagen, ich vermisse nichts. Daher habe ich den Account nun ganz gelöscht. Wie kommt’s? Ich habe dafür tatsächlich eine Menge Gründe:

|

Ausprobiert: Microblogging auf Mastodon

Mastodon ist eine Open Source Alternative zu Twitter. Ich hatte davon vor einer Weile schon mal gehört, aber nicht so richtig verstanden, wie es funktioniert. Neulich schrieb allerdings jemand auf Twitter darüber, und ich wurde neugierig. In letzter Zeit fällt es mir auf Twitter vermehrt negativ auf, dass es dort (neben Werbung) auch relativ viel Streit, Hass und rassistische Inhalte gibt.

|