Rollenspiel

Mein erster Versuch mit Worbla: Ein Efeublatt

Worbla ist ein ziemlich cooles Material, was von allem bei Cosplayern viel benutzt wird. Es handelt sich dabei um einen Kunststoff, der bei Hitze formbar wird und wenn er wieder kalt ist, wieder fest ist. Ich hatte schon länger auf meine DIY-Bucket Liste, mal damit zu arbeiten. Da ich im April Geburtstag hatte, habe ich mir Worbla gewünscht und auch bekommen (yeay!). >

Kategorien: Selbstgemachtes Rollenspiel | #LARP #basteln #Worbla

LARP Special Effects: Mastix und andere Hautkleber

Um im LARP für eine Rolle ein bestimmtes Aussehen zu erreichen, muss man manchmal in die Trickkiste greifen, was Make-up angeht. Wenn man sich zum Beispiel Elfenohren, eine falsche Nase, Schwimmhäute oder einen Bart ankleben möchte, braucht man einen Hautkleber. Am bekanntesten (zumindest unter LARPern in meinem Umkreis) ist da Mastix. Wenn ihr euch im Englischen Teil des Internets rumtreibt: dort wird es auch als "Spirit Gum" bezeichnet. Meiner Erfahrung nach kann man Mastix auch z.B. mit Abschminktücher und etwas Mühe wieder entfernen, aber es gibt auch Mastix Entferner, um das Zeug dann auch wieder los zu werden. Außerdem gibt es auch wasserlösliches Mastix so genanntes Hydro-Mastix. Damit habe ich allerdings keine Erfahrungen. Bevor du einen Hautkleber ausprobierst, empfiehlt es sich, ihn vor dem Spiel, wo du ihn benutzen willst, auszuprobieren. Damit kannst du testen, ob deine Haut damit klar kommt und dass du nicht allergisch darauf reagierst. In dem Fall würde sich das zum Beispiel durch juckende, rote und/oder angeschwollene Haut sichtbar machen. (Dann solltest du es natürlich nicht benutzen.) >

Kategorien: Rollenspiel | #LARP #LARP-Inspiration

Schriftrollen fürs LARP

In mittelalterlichen oder Fantasy-Filmen sieht man häufig, wie Leute etwas auf Schriftrollen schreiben. Ich finde die Dinger cool und habe mir überlegt, wie ich so etwas fürs LARP nachbauen kann. Nachdem sie eine Weile unfertig herum lagen, habe ich sie für das Spiel an Silvester endlich fertig gemacht. Dank geht an meinen Vater, der mir beim Bohren geholfen hat. >

Kategorien: Selbstgemachtes Rollenspiel | #basteln #Holz #Lagerleben

Upcycling: Hose zu LARP Umhängetaschen

Vor laaanger Zeit war ich mir ein paar Freunden auf einem Theaterfundus Verkauf. Wir hatten gehört, dass man dort vielleicht das ein oder andere coole Teil fürs LARP finden könnte. Leider viel unsere Beute eher spärlich aus. Unter anderem war eine braune Hose dabei, die sich vielleicht als LARP Hose für meinen Freund eigenen könnte. Für 2 Euro habe ich sie einfach mal mitgenommen. Letztendlich passte sie dann aber doch nicht. Naja, auf jeden Fall fiel mir diese Hose neulich in die Finger, weil sie bei meinen LARP Sachen im Weg rum lag. Wegschmeißen? Hm, immerhin sollte der Stoff laut Etikett 100% Schurwolle sein, und hatte ein fürs LARP ganz brauchbares Braun... >

Kategorien: Selbstgemachtes Rollenspiel | #LARP #Taschen #Nachhaltigkeit #naehen

Würfelunterlagen 2.0: Aus Zigarrenkisten und mit Whiteboardfolie

Zu Weihnachten hatte ich meinem Freund fürs Pen&Paper Rollenspiel eine Würfelunterlage gebastelt (auch Würfelteller genannt). Die Dinger sind praktisch, weil man dann nicht Gefahr läuft unterm Tisch zu würfeln (Würfel unterm Sofa sind nicht so toll, ihr kennt das vielleicht?). Das Problem war nur: Ich wollte auch so etwas! Also musste ich mir natürlich auch noch eins machen. >

Kategorien: Selbstgemachtes Rollenspiel | #PenAndPaper #Nerdkram #basteln #Holz

Meine Tipps um besser in einen Rollenspiel Charakter zu finden

Kennt ihr das? Ihr habt euch einen neuen Charakter ausgedacht, aber irgendwie kommt ihr nicht so richtig in die Rolle rein? Bei mir klappt das In-die-Rolle-schlüpfen mal besser und mal schlechter. Ich habe mir mal überlegt, woran das liegt und welche Dinge mir helfen, dass aus einem Charakter mehr wird als ein paar Werte auf dem Papier. Diese Tipps sind zwar fürs LARP gedacht, einige funktionieren aber auch gut für Pen&Paper. >

Kategorien: Rollenspiel | #LARP #LARP-Inspiration

Darf ich vorstellen? Abigail Wood

Wir schreiben das Jahr 1930: Abigail Wood ist offiziell Diplomatin an der Amerikanischen Botschaft in London. Aber seit sie vor ein paar Jahren in diese seltsame Geschichte hineingeraten ist und zu viele Fragen gestellt hat, ist sie mit einer Gruppe anderer Leute auf geheimer Mission unterwegs. >

Kategorien: Rollenspiel |

Mein LED Glühwürmchen-Glas fürs LARP

Ein Ziel, was ich mir für letztes Jahr vorgenommen hatte, war mal etwas mit Mikrocontrollern zu machen. Schon lange schwirrte die Idee für das Glühwürmchen-Glas mit LEDs als Lichtquelle fürs LARP in meinem Kopf herum. Die Elektroteile habe ich mitbestellt, als ich meine Tron-Tasche gebaut habe, also so vor über nem Jahr! Aber da ich dann doch Respekt vor der technischen Umsetzung hatte, habe ich es doch eine Weile vor mir her geschoben. Als ich es dann endlich gebaut habe, war es gar nicht so schwer! Und es kommt ziemlich gut an die Vorstellung ran, die ich dazu im Kopf hatte. >

Kategorien: Selbstgemachtes Rollenspiel | #LED #ElektroDIY #basteln #LARP

19 kostenlose Schriftarten für Science Fiction Settings

Vor einer Weile hatte ich eine Liste mit Schriftarten für Fantasy Settings zusammengestellt. Diese sind nützlich, wenn man Handouts fürs LARP oder Pen&Paper erstellen möchte, die in die entsprechende Zeit passen. Da der Beitrag bei euch ganz gut angekommen ist, gibt es das gleiche jetzt noch mal für futuristische bzw. Science Fiction Settings. >

Kategorien: Rollenspiel | #LARP-Inspiration