Alles über "DIY"

Gestricktes Dreieckstuch - Boneyard Shawl

Aber ein abgeschlossenes Projekt habe ich schon mal zu zeigen: Ich habe einen Boneyard Shawl gestrickt, nach einer kostenlosen Anleitung auf Ravelry (auch auf Deutsch). Die Wolle dazu hatte ich schon letzten Monat gekauft, und da ich im Stash Busting October ja auch angefangenes fertig machen wollte, passt das nun gut mit rein.

|

Meine leuchtende Tron-Tasche

Als Natalie von Lottapeppermint mich anschrieb, ob ich an einer Geek N Nerd Love Linkparty mitmachen möchte, habe ich erst mal spontan zugesagt. Nerdige Basteleien klingen cool, hab ich schon mal gemacht, bekomme ich hin, dachte ich. Die Idee Aber was mache ich denn überhaupt?

|

It's pink! - Toni als Sommerkleid

Im März hatte ich auf dem Stoffmarkt eingekauft, unter anderem einen dünnen, himbeerigen Jersey. Als ich den Stoff sah, dachte ich mir sofort: das wird ein Sommerkleid! Doch nun ist der Sommer schon fast vorbei, also wurde es Zeit, dass ich den Stoff mal vernähe.

|

Sophie als LARP Bluse

Heute gibt es wieder “Dinge, die ich noch schnell zum Conquest fertig gemacht habe”, Teil 2. Denn kurz vor dem Conquest of Mythodea fiel mir auf, dass ich zwar einige LARP Oberteile besitze, aber viele davon entweder zu kurz oder in den Schultern zu eng waren. Es musste also noch schnell etwas Neues her. Da erinnerte ich mich an das Schnittmuster Sophie von Schnittchen, welches ich mal von Kleine Nähigkeiten auf Instagram gesehen hatte. Hm, das müsste doch auch fürs LARP passen, dachte ich mir.

|

Heiler-Schärpe fürs LARP

Diese Woche bin ich etwas spät dran. Das liegt daran, dass ich letzte Woche auf dem Conquest of Mythodea war und danach erst mal etwas Aufräumen musste. Die letzten Tage vor dem Spiel habe ich noch ein paar Sachen fertig gemacht, die ich dir jetzt zeigen kann. Für meinen LARP Alchemistin / Heilerin brauchte ich noch eine Aufbewahrungsmöglichkeit für Tränke und Verbandszeug.

|

Anleitung: Flaschenhülle nähen

Ich habe häufiger mal Plastikflaschen mit Getränken auf LARPs mit, einfach weil die einfacher zu transportieren sind als Glasflaschen. Nur Ambiente-gerecht sind die Dinger einfach mal gar nicht. Natürlich kann man sich auch schönere Glasflaschen, Tonkrüge oder Becher mitnehmen und das dann vor Ort umfüllen.

|

Ein wolliger Yoshi!

Neulich habe ich angefangen Yoshi’s Woolly World zu spielen. Es ist soooo niedlich und macht viel Spaß. Wer es noch nicht kennt, kann sich hier ein Video aus dem Spiel ansehen. Ja, alles ist aus Wolle! Da liegt natürlich ein Gedanke nahe: Ich will auch ein Woll-Yoshi!

|

Große Alchemie-Kiste fürs LARP

Es geht wieder weiter mit der Ausrüstung für meine LARP Alchemistin. Ebenfalls auf meiner Liste war ja noch eine zweite Alchemie-Kiste für Gläschen, Zutaten, Werkzeuge und sonstiges Zubehör. Das Material dafür lag schon eine Weile bereit: Ich hatte irgendwann mal auf Arbeit eine leere Holzkiste abgestaubt, vermutlich eine Weinkiste, und mir gedacht, dass man daraus noch etwas machen könnte.

|

Steampunk Gürteltasche

Vor einen ganzen Weile habe ich eine Anleitung für eine Steampunk Gürteltasche auf cholyknight.com gefunden. Die Tasche gefiel mir so gut, dass mir klar war: sowas will ich auch haben! Dennoch lag die Anleitung dann eine ganze Weile in meinen Lesezeichen, bis ich mich endlich dran gemacht habe anzufangen.

|

Ein Goomba kommt selten allein...

Nachdem ich ja vor einer Weile schon mal ein Kirby Amigurumi gehäkelt hatte, wollte ich auch ein Goomba machen. Die Anleitung dazu habe ich ebenfalls bei Nerdigurumi gefunden und die Wolle dazu (Topflappengarn) lag auch schon eine Weile dazu bereit.

|