Alles über "DIY"

Gehäkelte Makeup-Entferner-Pads

Nachdem mir auf Pinterest schon einige Anleitungen für selbst gehäkelte Wattepads über den Weg gelaufen sind und auch eine Freundin anfing diese zu häkeln, wollte ich auch welche. Die gehäkelten Wattepads eigenen sich zudem auch super um Garnreste aufzubrauchen.

|

Ja, ich habe auch Masken genäht...

Uff, gefühlt auf allen Nähblogs gibt es nun Masken, willst du noch welche sehen? Wenn du gerade kein Bock auf das Thema hast, kann ich das gut nachvollziehen. (Wie wäre es statt dessen mit einem Video von singendem Pudding? Also meine Stimmung verbessert sich dadurch deutlich :D)

|

Hitchhiker Tuch

Ich habe euch noch gar nicht, mein Hitchhiker Tuch gezeigt, obwohl ich das schon letztes Jahr im November gestrickt habe!

|

Fertig! Die Mystery KAL Socken

Vor kurzem hatte ich ja geschrieben, dass ich an einem Mystery Knitalong mitmachen möchte. Und zwar für die Ruisseau Socks von Solène Le Roux. Es hat ein Weilchen gedauert, aber nun sind sie fertig, schau mal!

|

Auf Eis: Look awesome or fail trying - Ein Ballkleid

Was habe ich mir da eingebrockt? Ich habe mich tatsächlich dazu überzeugen lassen, mich für ein LARP anzumelden, bei dem es sich um einen Maskenball handelt. Da brauche ich, neben einer Maske, natürlich etwas anzuziehen. Und mein Gedanke war: Naja, wenn ich schon auf einen Ball gehe, dann brauche ich auch ein Ballkleid.

|

TIL: Was ist eigentlich ein "Mystery KAL"?

Ein Begriff, der mir beim Ravelry oder auf Strick-Blogs immer mal über den Weg läuft ist “Mystery KAL”. Was das sein soll? KAL steht für “knitalong”, was in etwa bedeutet, das mehrere Leute gleichzeitig das gleiche Projekt stricken. Die Anleitung wird dabei in kleinere Abschnitte unterteilt.

|

Gästebuch für ein Tavernen-LARP

Für das Tavernen-LARP, was ich letztes Jahr mitorganisiert habe, habe ich ein Gästebuch gebastelt und auch schon mit ein paar Inhalten gefüllt. Denn jede Taverne, die etwas auf sich hält hat ein Gästebuch, richtig? ;) Der Gedanke war, den Spieler:innen eine Kleinigkeit zu tun zu geben, in dem sie in dem Buch stöbern und sich auch selbst darin verewigen können.

|

Drachenschuppen-Beutel

Als ich die Anleitung für diese Drachenschuppen-Beutel gefunden habe, konnte ich nicht widerstehen, ich finde, die Beutel sehen einfach sehr cool aus! Sie eignen sich auch prima dafür um Reste aufzubrauchen und als Geschenk für Leute, die LARP oder Pen&Paper spielen (man könnte den Beutel zum Beispiel als Würfelbeutel benutzen).

|

Hollow Knight Amigurumi

Da mein Freund ein großer Fan des Spiels “Hollow Knight” ist, hat er sich den Hauptcharakter, einen Käfer, als Amigurumi gewünscht. Es hat tatsächlich etwas gedauert, bis ich dazu gekommen bin, aber letztes Weihnachten hat er ihn dann bekommen.

|

Materialverbrauch 2019 Auswertung

Für 2019 hatte ich mir ja vorgenommen, meine Vorräte an Stoffen und Wolle zu verkleinern oder zumindest nicht wachsen zu lassen. Dafür habe ich monatlich aufgezeichnet, was ich an Material verbraucht und neu gekauft habe. Schauen wir uns das doch mal an…

|