Alles über "Alltag"

"Fernweh" - Mein erster Island-Pulli

Im Winter finde ich es immer etwas schwierig Fotos von meinen Projekten zu machen, weil es so früh dunkel wird oder einfach den ganzen Tag nur grau ist… Aber neulich habe ich endlich ein paar Fotos gemacht und nun kann ich euch so langsam mal wieder was zeigen :)

|

Regenbogensocken

Sobald es draußen kälter wird, bekomme ich irgendwie immer Bock zu Stricken, insbesondere Socken zu stricken :) Ich habe Anfang September dann dieses hübsche Regenbogen-Garn von Lana Grossa gefunden und los gelegt. Ich finde ja, Socken stricken mit mehrfarbigem Garn macht gleich noch mehr Spaß!

|

Gehäkelte Vogelnester fürs Tierheim

Wie ich schon mal erwähnt habe, hat eine Freundin von mir eine Aktion gestartet, wo sie Selbstgemachtes zu Gunsten des örtlichen Tierheims verkauft. Ich unterstütze sie dabei hin und wieder. Als wir vor ein paar Monaten beim Sommerfest des Tierheims waren, wurden wir angesprochen, ob wir nicht kleine Vogelnester häkeln könnten.

|

Anleitung: Häkelbeutel

Nächste Woche gehe ich auf ein LARP wo ich mit ein paar anderen Leute Dinge im Spiel verkaufe. Als Waren habe ich unter anderem einige kleine Beutel aus dicker Wolle gehäkelt. Beutel kann man immer gebrauchen, finde ich, und mit etwas dickerer Wolle gehäkelt, sind die Dinger auch schnell fertig.

|

Tuch "Modern Love"

Letztes Jahr habe ich einen Wolly Hugs Bobbel zum Geburststag geschenkt bekommen. Nachdem der nun auch schon ein Jahr herum lag - und das obwohl es soo schöne Blautöne sind - war es endlich mal Zeit etwas damit zu machen.

|

Fertig: Mein erster selbst gestrickter Pulli!

Vor ein paar Wochen hatte ich euch ja schon den Zwischenstand gezeigt, aber nun ist er fertig! Mein erster selbst gestrickter Pullover! Er passt und gefällt mir gut :) Dennoch hat er ein paar kleinere Schönheitsfehler:

|

Ein grünes Tuch für einen guten Zweck

Eine Freundin von mir verkauft selbstgemachte (vor allem gehäkelte) Dinge und spendet den Erlös dem lokalen Tierheim. Ich finde, das ist eine gute Sache. Daher habe ich auch nicht lange gezögert, als sie mich gefragt hat, ob ich auch etwas dazu beisteuern möchte.

|

Häkelbeutel mit Farbverlauf

Vor einer Weile hatte ich noch etwas dicke Wolle mit Farbverlauf übrig. Daraus habe ich mir einen neuen Beutel für meine Rollenspiel-Würfel gehäkelt. Der Boden besteht aus einem Kreis (mit 6 Maschen angefangen und dann in jeder weiteren Runde 6 Maschen zugenommen).

|

Kunterbunte Wimpelketten

Da sich bei mir mal wieder die Stoffreste häufen, wurde es mal wieder Zeit für ein paar Basteleien um Reste zu verwerten. Daher habe ich gleich mal 3 Wimpelketten genäht.

|

Sophie, die Zweite: Ein Oberteil für den Sommer

Letztes Jahr hatte ich mir ja mit dem Schnittmuster “Sophie” ein Oberteil fürs LARP genäht. Da dachte ich mir schon, dass ich mir das auch noch mal für den Alltag nähen könnte. Neulich fiel mir dann zufällig ein passender Stoff in einer Restekiste in die Hand: Luftig dünn und in einem hübschen Blau. Da war mir gleich klar, was daraus werden soll!

|