Büchereibesuch oder ein Haul für Nerds

Tag 8 der 28 Days of Blogging Challenge und so langsam wird es schwierig. Ich habe ein paar Ideen hier rumliegen, aber nicht viel von dem ich denke, dass ich einen anständigen Beitrag fertig bekomme. Und nun? Ich habe meine übliche Ideenquelle (aka Pinterest) angeworfen. Und Pinterest schlägt unter anderem vor „Beschreibe einen Haul“. Einen was? Ein „Haul“ ist z.B. wenn Beauty Blogger sich bergeweise Kosmetikkram oder Klamotten kaufen und das kann vorstellen. 

Das Ding ist: Ich kaufe mir nicht haufenweise Kosmetik oder Klamotten. Zumindest nicht auf einmal. Aber wisst ihr, was mich glücklich macht? Ein Büchereibesuch! Ich liebe es dort herum zu stöbern und Bücher zu finden, die mich interessieren. Ich muss Bücher nicht unbedingt kaufen, meist lese ich Bücher eh nur ein mal. Leihen reicht mir da völlig. Und da ich ja nicht pro Buch bezahle, ist mein Stapel Bücher dann meist viel mehr, als ich in einem Monat lesen kann. Zum Glück kann ich die Bücher online verlängern.

So, dann zeige ich euch mal, was ich mir so ausgesucht habe:

Ein Stapel ausgeliehener Bücher aus der Bücherei
Fotografieren für Blogger von Katharina Dielenheim
Ich kann definitiv an meinen Fotokünsten für den Blog arbeiten, das Buch mitzunehmen war eine ganze einfache Entscheidung. Ich habs aber noch nicht angefangen.

Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt von Haruki Murakami
Von Murakami habe ich schon häufiger Positives gehört, also muss ich jetzt auch mal was von dem lesen. Das hier lang ganz gut, aber ich bin noch nicht ganz sicher, ob ich den Schreibstil mag.

Technik Girl – Wenn Mädchen Technik lieben von Stefanie Mühlstein
Ich habe einen technischen Beruf und finde meine Branche kann mehr Frauen vertragen. Daher finde ich das Thema spannend.

Die Kleiderdiät von Linda Deslauriers
Dieses Buch habe ich schon gelesen. Es soll dafür sorgen, dass man nie wieder vor dem Kleiderschrank steht und nichts anzuziehen hat. Es sind ein paar gute Tipps drin, die ich auch ausprobieren möchte. Aber ein paar Sachen waren für meinen Geschmack zu esoterisch, mit Kleiderkarma und Auren kann ich nicht so viel anfangen.

Log out! von Oliver Uschmann und Sylvia Witt
Eine Geschichte über einen Typ der Aussteiger und Blogger ist, klang generell erst mal interessant.

Voodoo von Andreas Gößling
Ein Sachbuch über Voodoo. Weil.. LARP. Ich war vor einen paar Jahren auf einem Segel LARP, was leicht Pirates of the Carribean angehaucht war. Dort kam auch Voodoo vor und ich dachte es wäre hilfreich da mal ein bisschen was drüber zu wissen und so. (Haltet ihr mich jetzt für total seltsam?)

Normalerweise sind auch noch ein paar Bücher auf Englisch dabei, aber da habe ich dies mal nichts gefunden. Da ich die letzten Tage mit der Blog Challenge beschäftigt war, bin ich noch nicht viel zum Lesen gekommen und kann daher nicht viel zu den meisten Büchern sagen. Fandet ihr das trotzdem spannend? Soll ich das öfter machen?

3 Gedanken zu „Büchereibesuch oder ein Haul für Nerds

  • 9. Februar 2017 um 12:34
    Permalink

    Ich habe als Kind fast in der Bücherei gewohnt und bin immer noch sehr oft da (bei meinem Lesepensum wäre es auch _echt_ teuer, alle Bücher zu kaufen) – und ich finde es auch sehr spannend, was andere Leute da so mitnehmen. Manchmal findet man ja vergessene Ausleihquittungen von anderen im Buch, hihi!
    Ich nutze gleich zwei Büchereien, eine ist im Wohnort meiner Eltern und ich kann für wenig Geld auch Bücher von Bibliotheken im ganzen Kreis (ist eine Verbundbibliothek) hinschicken lassen – kombiniert mit der Bücherei in meinem Wohnort habe ich da eine groooße Auswahl :)

    Antworten
    • 19. Februar 2017 um 11:20
      Permalink

      Ja, das mit den vergessenen Ausleihquittungen kenne ich auch :D Mit den zwei Bibliotheken hat du ja echt Luxus!

      Antworten
  • 11. Februar 2017 um 12:15
    Permalink

    Toller Haul! Ich habe als Kind auch fast direkt neben einer Bibliothek gewohnt und oh Wunder, bin Bibliothekarin geworden ;)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: