Biermarken für ein Tavernen-LARP

Letzten Monat habe ich mit ein paar Freunden ein Tavernen-LARP veranstaltet. Und irgendwie war ich bisher zu beschäftigt um genauer darüber zu berichten, es ist aber auf jeden Fall ziemlich gut gelaufen :)

Auf so einem Tavernen LARP gibt es natürlich Getränke zu kaufen und wir haben unser Budget so gestaltet, dass alkoholfreie Getränken im Preis für das Spiel enthalten waren und Bier für OT-Geld gekauft werden sollte. Im Fantasy Setting ist es natürlich nicht so cool mit Euros zu hantieren und Strichlisten erschienen mir zwar möglich, aber etwas unhandlich.

Daher habe ich entschlossen Biermarken zu produzieren. Diese bestehen aus kleinen Holzscheiben (die habe ich fertig so gekauft) und haben auf der einen Seite einen Bierkrug und auf der anderen eine Eins.

Eine blaue Holzschachtel mit kleinen Holzchips auf die ein Bierkrug auf der einen und eine 1 auf der anderen Seite gemalt sind

Am Anfang habe ich ja überlegt, ob ich mir für den Bierkrug einen Stempel machen sollte... das wäre vermutlich einfacher gewesen. Aber naja, so stupide Mal-Aufgaben können ja auch mal ganz entspannend sein...

Kategorien: Selbstgemachtes Rollenspiel | #LARP #basteln #Holz

Schreib einen Kommentar

Kommentare werden moderiert und daher erst nach dem Freischalten sichtbar.

Nächster Beitrag: Regenbogensocken