Große Alchemie-Kiste fürs LARP

Es geht wieder weiter mit der Ausrüstung für meine LARP Alchemistin. Ebenfalls auf meiner Liste war ja noch eine zweite Alchemie-Kiste für Gläschen, Zutaten, Werkzeuge und sonstiges Zubehör.

Das Material dafür lag schon eine Weile bereit: Ich hatte irgendwann mal auf Arbeit eine leere Holzkiste abgestaubt, vermutlich eine Weinkiste, und mir gedacht, dass man daraus noch etwas machen könnte.

große Alchemiekiste, Rohzustand

Ich wollte in die Kiste ein Muster einbrennen. Nach etwas suchen fand ich auf Pinterest auch ein paar angeblich alchemistische Symbole, die die vier Elemente darstellen sollen. Passend, aber nicht zu komplex. Die Dreiecke habe ich dann zuerst mit einem Bleistift auf der Box vorgezeichnet und anschließend mit einem Lötkolben eingebrannt. Es gibt wohl auch spezielle Brennkolben für genau solche Zwecke, diese werden wohl noch heißer, aber so hat es auch ganz gut funktioniert. Die andere Seite sieht übrigens genauso aus.

Große Alchemiekiste mit Muster

Da für mich helles Holz immer wie frisch von IKEA aussieht und dunkles eher mystisch und geheimnisvoll, habe ich auch diese Box, wie auch die kleine Alchemiebox, anschließend noch dunkel lasiert.

Große Alchemie-Kiste, lasiert

Und hier noch mal fertig mit ein Teil der Alchemie Ausrüstung:
Alchemie-Kiste und mehr Alchemiezubehör

Den Mini-Mörser und die Glasflasche mit dem Henkel habe ich neulich mal günstig bei Kik gefunden. Weiteres Zeug kommt mit der Zeit sicher noch dazu.

In der Kiste befinden sich noch Holzspäne und Stoffreste um die Dinge darin zu polstern, damit sie nicht kaputt gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: