#28DaysofBlogging – Auf die Plätze, fertig, los!

Es ist Februar und ich habe mich entschieden, wie letztes Jahr, bei der Aktion #28DaysofBlogging von Nia von But first, create! mitzumachen. Das heißt, ich will jeden Tag im Februar einen Blogbeitrag veröffentlichen. Letztes Jahr habe ich mich spontan und völlig unvorbereitet entschieden mitzumachen und immerhin 22 von 28 Blogbeiträgen geschafft. Dieses Jahr bin ich etwas besser vorbereitet:

Ich habe 14 Ideen für Beiträge gesammelt und ein paar davon sind zumindest schon teilweise vorgeschrieben. Außerdem habe ich noch ein paar Bastelprojekte, die ich zwar schon fertig gemacht, aber noch nicht hier im Blog gezeigt habe.

Warum machst du mit?

Ich mache mit, weil ich Lust dazu habe. Weil ich mir selbst eine Herausforderung stellen will und sehen will, ob dass ich es schaffe. Weil ich immer noch versuche meinen Perfektionismus zu bekämpfen. Denn wenn ich jeden Tag einen Beitrag veröffentlichen will, habe ich keine Zeit, Beiträge ewig in den Entwürfen liegen zu lassen. Und ich mache natürlich auch mit um meinen Blog bekannter zu machen.

Wer macht noch alles mit?

Hier ist eine Liste der Blogs, die noch bei der Aktion mitmachen. Ich habe die alle mal in mein Blogroll Plugin geworfen, so dass man jeweils die aktuellsten Beiträge sehen kann. Dann bekommt ihr auch gleich einen Eindruck, worüber die anderen so schreiben :)

Haus und Beet
Was dürfen wir eigentlich noch?
25. Juni 2018 09:00 / 7 Stunden
Miriam Kaulbarsch
5 Fakten zum Thema Eheringe
25. Juni 2018 09:00 / 7 Stunden
flying-thoughts.de
Der Büchersonntag
24. Juni 2018 09:53 / 1 Tag
LexasLeben
Jeffrey Archer – Kains Erbe
12. Juni 2018 12:07 / 2 Wochen
Paradoxes Leben
1. #writingfriday im Juni
8. Juni 2018 12:29 / 2 Wochen
EquiCani
Dog Bucket List [Summer Edition]
23. Mai 2018 23:30 / 1 Monat
Tabea Studt
28 Tage bloggen?
28. Februar 2018 07:25 / 4 Monaten

Dieses Jahr scheinen wir eine bunt gemischte Truppe zu sein, ich bin gespannt auf eure Beiträge! Viele Blogs kenne ich noch gar nicht, da muss ich mal stöbern gehen.

Und nun wünsche ich uns allen viel Spaß und Durchhaltevermögen!

11 Antworten auf “#28DaysofBlogging – Auf die Plätze, fertig, los!

  1. Ich freu mich schon, diesen Monat ganz viel von dir zu lesen! Mal sehen, vielleicht machen wir nächstes Jahr auch mal mit … dieses Jahr gibts im Februar zu viele andere wichtige Dinge zu tun.

    1. Danke, zu wissen, dass ich gespannte Leser habe, gibt gleich Extra-Motivation :)
      Wenn ihr zu Zweit mitmacht, könnt ihr euch ja die Beiträge aufteilen. Aber ja, ich weiß, dass es anstrengend ist…

  2. Zu den Fragen, was das Blogroll Plugin angeht: Es nennt sich “Yet another Blogroll” und ich habe es vor einer Weile als BetaVersion von https://wopreze.de/ bekommen. Ich bin mir nicht sicher, ob es immer noch in der Beta-Phase ist. Wenn ihr es auch haben wollt, vielleicht mal dort den Support anschreiben?

    1. Danke für dein kritisches Feedback (ich hab es auch nicht als böse gemeint empfunden). Ich kann es verstehen, aber ich hoffe, dass ich auch nach der Aktion fleißig weiter bloggen werde, nicht täglich, aber hoffentlich regelmäßig und keine Flaute. Ich mag bei der Aktion mitmachen, weil wir unter den Teilnehmern uns gut untereinander motivieren und das ein guter Ansporn ist :)
      Und die Beiträge verschwinden ja auch nicht wieder, du könntest ja auch zeitlich verteilt lesen ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.